Es begann alles mit einem unvergesslichen Moment, ...

... einem Moment, der einen kleinen Jungen so sehr prägte, dass er ihm bis heute im Gedächtnis ist.

Es war im Jahr 1989, als ein kleiner Junge in den USA seinen ersten Burrito probierte. Dieser Geschmack ist ihm bis heute im Gedächtnis geblieben. 2006 reiste der zwischenzeitlich erwachsene Mann wieder in die USA, um sich auf die Suche nach einem neuen Geschmackserlebnis zu machen. Nach nur einem Jahr entschloss er sich, den unvergesslichen Geschmack mexikanischen Fast Foods aus Amerika nach Deutschland zu bringen. Die Idee, etwas völlig Neues zu schaffen, war gewagt. Mit viel Ehrgeiz sowie seinem Bruder als zuverlässige Unterstützung an der Seite, erarbeiteten sie ein Konzept, das es so bisher nicht gegeben hatte. Produkte, die in Deutschland noch nicht etabliert waren, bildeten die Grundlage – ein Risiko? Nein, denn die beiden Brüder und deren Mitarbeiter glaubten und glauben bis heute fest an die Marke, das Konzept sowie an die Produkte. Dieser Mut, die Entschlossenheit und der Glaube an ihren Traum, etwas Großes aufzubauen, wurden belohnt: Im Jahr 2011 wurde nicht nur der erste chidoba-Store eröffnet, sondern das erste mexikanische Fast-Food-Konzept ging an den Start. Damit begann ein neues Kapitel einer ganz besonderen Geschichte – schon bald folgten weitere Stores. Und sie werden nicht die letzten sein...

Das Konzept

Die Idee: Knackfrische und gesunde Zutaten – zubereitet zu individuellen Burritos, Cups oder Tacos. Dazu eine eigens angefertigte Guacamole, frisch gegrilltes Gemüse und unsere unvergleichlich raffinierten Gewürzmischungen. Wichtig dabei: ein Ambiente, in dem man sich einfach wohlfühlt. Warmes Holz, gepaart mit modernen Akzenten aus Licht und Metall.

Der Clou: Alle Gerichte werden individuell vor dem Kunden zubereitet. Dabei werden sie aktiv in den Zubereitungsprozess eingebunden. Hier entscheiden sie, was sie in ihrem Gericht haben möchten, denn die Zufriedenheit unserer Kunden steht dabei an oberster Stelle.

Durch diese individuelle Zusammenstellung eignet sich die Auswahl an Zutaten auch für Vegetarier, Veganer und Allergiker. Denn neben fleischlosen Gerichten gibt es auch gluten- und laktosefreie Nahrungsmittel. Außerdem sind alle Produkte auch zum Mitnehmen geeignet.