Wir wachsen – wachsen Sie mit

Nach der ersten erfolgreichen Ladeneröffnung 2011 folgten fünf weitere Standorte in Frankfurt, Bad Soden, Wiesbaden, Köln und Berlin. Seit 2015 sind wir im Deutschen Franchise-Verband e. V. vertreten.

Im Zuge unserer Expansion planen wir eine Kombination aus Eigenbetrieben und Franchise-Stores und vergeben neben Einzel- und Multiunit-Lizenzen auch definierte Standortlizenzen für beispielsweise Flughäfen oder Freizeitparks.

Als Franchisenehmer werden Sie bei chidoba nie alleine gelassen, denn wir unterstützen unsere Partner mit Rat und Tat. Dazu gehören: Trainings, Schulungen und Einarbeitungszeit. Sie haben noch Fragen? Wir beantworten sie gern! Kontaktieren Sie uns unter franchise@chidoba.com oder alternativ über unser Kontaktformular.



Aktuell suchen wir Franchisepartner in:

  • Berlin
  • Hamburg
  • München
  • Frankfurt
  • Stuttgart
  • Dortmund
  • Essen
  • Düsseldorf
  • Leipzig
Zögern Sie nicht uns anzusprechen, wenn Ihr Standort aktuell hier nicht aufgeführt ist.



FRANCHISEPARTNER ÜBER chidoba – MEXICAN GRILL



Marco A. Ceja Hernández, seit 2014 Franchisepartner:

„Als leidenschaftlicher Diplom-Gastronom wollte ich mich schon immer mit einem mexikanischen Imbiss oder Restaurant selbständig machen. Nach reichlicher Überlegung, ob ich es alleine oder als Franchisenehmer angehe, bin ich glücklicherweise auf chidoba – MEXICAN GRILL gestoßen. Als ich das Restaurant zum ersten Mal betreten habe, hatte ich sofort den Eindruck, dass das Gesamtpaket stimmt. Das Ambiente, der Service und die Menüs entsprachen genau meinen Vorstellungen. Auch die Qualität und der Geschmack der Speisen haben mich sofort überzeugt. Für mich ist es eine wichtige Voraussetzung, sich mit dem Produkt, das man anbietet zu 100% identifizieren zu können und damit vollkommen glücklich zu sein. Denn nur so kann sich meine Zufriedenheit bei meinen Gästen widerspiegeln. Das Franchise-Modell ist unkompliziert, denn die Form des Ladensystems ist klar definiert und einfach umzusetzen. Durch stetige Verbesserung der Produkte, professionelle Unterstützung und ständige Bereitschaft der Franchisegeber erfüllt das Franchise-Konzept definitiv meine Erwartungen. Gerne möchte ich mit chidoba weiterwachsen.”



Jörg Kolmak, seit 2014 Franchisepartner:

„chidoba – MEXICAN GRILL war für mich so etwas wie Liebe auf den ersten Blick. Ein absolut neues Geschmackserlebnis: lecker und einfach. Sowas gab es bis dato noch nicht in Deutschland! Dass eine mexikanische Kette auf dem deutschen Markt fehlt, war mir schon bewusst, doch ich dachte immer, dass der Branchenprimus bald kommen würde. Mit chidoba war es dann auch so und ich bin glücklich, dabei zu sein! Was mich immer wieder begeistert, sind die vielen Kunden – sie lieben unsere Menüs. Wer einmal unser Gast war, gehört schon bald zu unseren Stammgästen. Das Engagement der beiden Franchisegeber ist immer wieder ein Grund für die eigene Motivation und macht sich mit unermüdlicher Energie bemerkbar. Sie bauen das Konzept immer weiter aus und setzen immer wieder neue Akzente. Sie geben einem die nötige Hilfestellung in allen Belangen und Bereichen und lassen gleichzeitig Freiraum, damit man sich selbst entfalten kann. Ich kann nur sagen: Mehr chidoba-Restaurants – die Gäste warten schon!”



Harish Kumar Gupta, seit 2016 Franchisepartner:

„Nach über zehn Jahren Erfahrung in der Systemgastronomie wusste ich, es wird Zeit sein eigener Chef zu werden. chidoba – MEXICAN GRILL zeichnete sich für mich durch profitable Ergebnisse und ein klar strukturiertes Konzept aus. Dies bietet eine sichere Existenz für mich und meine Familie. Deshalb steht für mich fest, dass ich noch weitere chidoba Stores eröffnen und mit dem Unternehmen wachsen möchte. Überzeugt vom Konzept bin ich wegen den frischen, gesunden und aufregenden Produkten, die dem Kunden individuell zubereitet werden. Damit kann ich mich identifizieren und dank des unkomplizierten und engagierten Franchisegebers kann ich am Erfolg von chidoba mitwirken und Verbesserungsvorschläge mit einbringen.”



Thomas Wiencek und Enis Ismajli, seit 2016 Franchisepartner:

„Als gebürtiger US-Amerikaner bin ich schon in der Kindheit mit der sehr beliebten Tex-Mex-Küche in den USA aufgewachsen und seit einigen Jahren habe ich mich gefragt: Wann kommt diese etablierte Tex-Mex-Küche hierher? Zusammen mit meinem Geschäftspartner Thomas haben wir mit chidoba endlich ein Konzept gefunden, das uns persönlich sogar besser schmeckt, als die aus den USA bekannten Konzepte. Und wir wussten, dieses Konzept wird sich in Deutschland durchsetzen, daher entschlossen wir uns sofort, dass wir bei chidoba mit dabei sein müssen. Thomas suchte schon seit langer Zeit nach einer gastronomischen Geschäftsidee, die einfach skalierbar und zudem noch konkurrenzlos in Deutschland ist. So haben wir unseren ersten chidoba Store eröffnet. Dank der sehr professionellen zudem fast freundschaftlichen Begleitung des Franchisegebers von der Planung bis zur Eröffnung, sowie den überplanmäßigen Umsätzen, sehen wir uns jetzt schon in unserer Entscheidung für chidoba bestätigt. ”



Kontakt